Loading...
11Sep

Mein neuer Liebling: Foursquare

Was ist Foursquare überhaupt?

Foursquare ist ein standortbezogenes soziales Netzwerk. Hier steht vor allem der aktuelle Aufenthaltsort im Vordergrund, im Gegensatz zu anderen sozialen Netzwerken wie z.B. Facebook, wo vor allem Statusmeldungen gepostet werden.

Gleich vorneweg, ich finde Foursquare ist vorallem eines: Spielerei.
Das Prinzip ist, dass man sich mit seinem Smartphone ständig und überall „eincheckt“. Zum Beispiel wenn ich in einer bestimmten Bar bin, oder im Kino, oder im Schwimmbad…
Viele denken sich sicher „Warum sollte ich wollen, dass alle wissen wo ich bin?!“. Meine Gegenfrage: „Warum nicht?!“ Wenn jemand fragt, sagt man es ihm ja doch. Ich finde jeder kann gerne wissen, dass ich gerade im Schwimmbad bin….oder was auch immer.
Zurück zum Thema. Was finde ich jetzt so cool an Foursquare?  Man muss sich nur mal vorstellen, man ist in irgendeiner Stadt, und hat Lust einen Kaffee trinken zu gehen. Foursquare zeigt mir dann alle meine Kontakte an, die sich gerade in meiner Nähe befinden, also innerhalb eines bestimmten Umkreises. So kann man schnell jemanden finden, und sich mit ihm auf einen Kaffee oder was auch immer treffen.

Das war jetzt die Grundfunktion. Aber bei Foursquare gibt es noch viele andere Möglichkeiten. Zum Beispiel kann man für verschiedene Lokale, Geschäfte, Sehenswürdigkeiten, oder was auch immer, Tipps hinzufügen. Man kann zum Beispiel schreiben „Im Restaurant XY sollte man unbedingt das Gericht XY testen! Schmeckt wirklich hervorragend!“. Denn über Tipps freut man sich immer. Wenn man zum Beispiel in einer fremden Stadt ist, kann man sich anzeigen lassen, welche Restaurants in der Nähe sind, und welche Tipps es dazu gibt…

Eine weitere Tolle Sache ist das Punktesystem bei Foursquare. Immer wenn man sich irgendwo eincheckt, bekommt man eine gewisse Anzahl an Punkten. Wenn man öfters an einem Ort eincheckt, kann man verschieden Auszeichnungen bekommen. Zum Beispiel bekommt derjenige, der die meisten Check-Ins an einem Ort (Geschäft, Restaurant…) hat, den Titel „Mayor/Bürgermeister“ von diesem Ort.
In einer Rangliste werden die gesammelten Punkte aller Kontakte angezeigt. Da geht es vorallem um den Spa? und um Wettbewerb…denn jeder möchte immer überall der Beste sein… 😉

Unternehmen können die Check-Ins und Auszeichnungen aber auch als Marketing Instrument verwenden. Unternehmen können zum Beispiel definieren, dass der „Mayor“ von ihrem Lokal, immer ein Bier pro Tag bekommt. Dadurch werden mehr Leute, und auch öfter, in diesem Lokal einchecken. Und umso mehr Leute in einem Lokal einchecken, umso besser wird das Lokal in der Umkreissuche gelistet. Außerdem sprechen viele Besuche auch für ein gutes Lokal.
Eine andere Möglichkeit wäre zum Beispiel: Eine Disco trägt für heute Abend eine Aktion ein, die ersten 20 Besucher die einchecken, bekommen ein Getränk gratis…
Diese Aktionen kann man natürlich direkt über Foursquare eintragen. Und die definierte Anzahl an Besuchern wird dann automatisch überprüft, und nur die ersten 20 können dann z.B. ihr Getränk  abholen.

Damit ein Unternehmen bzw. Lokal solche Aktionen erstellen kann, muss es sich aber zuerst verifizieren – damit auch wirklich nur der Besitzer des Lokales Aktionen erstellen kann.
Das ist aber ganz einfach und natürlich auch kostenlos. Mehr Informationen dazu findet man auf der Webseite von Foursquare. Ich stehe aber gerne auch für Rat und Tat zur Verfügung, eine einfache Mail reicht!

Es gibt aber auch noch ein großes Problem bei Foursquare. Richtig viel Spass macht das Ganze nur, wenn auch viele Freunde dabei sind und auch Unternehmen ab und an Aktionen für Foursquare Benutzer machen. Leider ist Foursquare in Südtirol noch nicht sehr verbreitet.
In Deutschland ist Foursquare aber zum Beispiel schon immer mehr am kommen, in anderen Ländern ist es sogar schon sehr verbreitet.

Foursquare ist noch relativ jung, geben wir ihm eine Chance. Es gibt noch viele andere tolle Sachen bei Foursquare, aber die soll jeder selber entdecken. Viel Spaß dabei!

Zur Webseite: www.foursquare.com

PS: Es gibt natürlich auch eine App für Foursquare, sowohl für Android, als auch für das iPhone.

18Jul

Google+

Posted byAllgemein, BlogTagged Android, Facebook, Google+One Comment

Nachdem ich google+ jetzt schon seit einiger Zeit getestet habe, möchte ich jetzt mal meine Meinung dazu schreiben.

Was mich bisher am meisten begeistert hat? Zum Einen die Circles. Es ist wirklich einfach und schnell Circles zu erstellen, ihnen Personen zuzuordnen und dann auch Beiträge nur mit bestimmten Circles zu teilen. Ich dachte erst, dass diese Funktion nicht sinnvoll ist, da die meisten Leute ihre Beiträge eh nur noch mit ihrem engsten Freundeskreis teilen, aber mittlerweile bin ich begeistert davon. Es ist so einfach einen Beitrag auch mit mehreren Circles zu teilen, dass ich da kein Problem mehr sehe.
Zum Anderen hat mich die Bildergallerie begeistert. Sie sieht einfach sehr gut aus und funktioniert auch gut. Foto Alben werden so zu einem ganz besonderen Erlebnis.
Android-Benutzer können sich außerdem schon über die sehr gut funktionierende App von google+ freuen! Kein Vergleich zur Facebook App. Alles funktioniert sauber und schnell. Das wird wohl vorallem daran liegen, dass die App von Google selbst enwickelt wurde. iPhone Benutzer (und alle Nutzer von anderen mobilen Betriebssystemen) müssen sich noch mit der einfachen mobilen Webseite für google+ begnügen.

Aber es gibt auch eine Sache von der ich eher entäuscht bin. Und das ist der Stream. Zum Einen gibt es noch einige Probleme (die aber sicher noch behoben werden) und zum Anderen finde ich ihn einfach zu langweilig…es gibt nichts Innovatives, es sieht sehr nach Facebook aus…eher sogar unübersichtlicher…

Aber das Projekt befindet sich ja noch in der Entwicklungsphase. Ich denke, wir werden noch einige Verbesserungen zu sehen bekommen.
Ich wage aber schon jetzt die Prognose, dass Google+ ein würdiger Konkurrent für Facebook wird. Google hat ziemlich viele Möglichkeiten ihr Produkt bekannt zu machen und auch in andere schon vorhandene Produkte zu integrieren. (youtube, google Suchmaschine, google Mail…) Dadurch werden sie wohl ziemlich schnell viele Benutzer gewinnen können.

Lassen wir uns überraschen…

Karte anzeigen Nach oben
 Previous  All works Next